Go Back
rohe Klöße nach thüringer Art

rohe Klöße selber machen

Rohe Klöße, auch als Thüringer Klöße bekannt, sind selbstgemacht einfach unwiderstehlich.
Gericht: Beilage
Land & Region: klassisch
Keyword: Klöße

Zutaten

  • 3 Kg Kartoffeln mehlig kochend

Anleitungen

  • Kartoffeln waschen, schälen, ein Kg davon kleinschneiden und kochen, die restlichen 2 Kg fein reiben, vorzugsweise mit einer Küchenmaschine. Danach durch ein Geschirrtuch ausdrücken. Die Kartoffelmasse sollte sehr trocken sein.
  • Wasser zum kochen bringen. In der Zwischenzeit die gekochten Kartoffeln nach Ende der Garzeit durch eine Kartoffelpresse zu der rohen Kloßmasse durchpressen, gut vermengen und Klöße formen.
  • In einem entsprechend großen Topf Wasser zum kochen bringen, Hitze stark reduzieren u die geformten Klöße hinein legen und ca. 20- 30 Minuten ziehen lassen, je nach Größe der Klöße. Die Klöße schwimmen dann an der Oberfläche.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass es uns gern wissen.