Teile diesen Beitrag, wenn Du magst
Ein leckeres Brot, für, aus Nüssen, Samen, Mandelmehl, Früchten und Flohsamenschalen. Eine gesunde Alternative, für alle, die sich Kohlenhydratarm ernähren wollen.  Alle Zutaten haben einen super Nährwert. Vitamine, Ballaststoffe, Mineralien unterstützen den Stoffwechsel optimal. Das Brot wird ohne herkömmliches Mehl gebacken.

Nussbrot ohne Mehl

Nussbrot ohne Mehl

Ein Brot aus Nüssen, Samen und Früchten bereichert nicht nur den Frühstückstisch. Mit gesunde Zutaten bereichert es unseren Spreiseplan.
Gericht: Brot
Küche: Low garb

Zutaten

  • 70 g Mandelmehl
  • 40 g Walnüsse
  • 75 g Haselnüsse
  • 65 g Leinsamen frisch geschrotet
  • 50 g Hanfnüsse geschält
  • 20 g Chiasamen
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Kürbiskerne
  • 2 EL Goji-Beeren
  • 40 g Flohsamenschalen
  • 1 TL Himalajasalz
  • 2 EL Walnusöl alternativ Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup alternativ Kokosblütenzucker
  • 350 ml Wasser

Anleitungen

  • Walnüsse grob hacken, Leinsamen mit einer Küchenmaschine frisch schroten.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Nun nach und nach das Wasser zugeben und alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren und mindestens 2 Stunden quellen lassen.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Brotbackform füllen und fest andrücken.
  • Den Herd auf 180 grad Umluft vorheizen und das Brot 30 Minuten Backen. Anschließend aus der Form nehmen und mit dem Backpapier auf einem Backblech für weitere 30 Minuten backen, umdrehen und 20 Minuten fertig backen.
  • Nach Ende der Backzeit auskühlen lassen und vorsichtig mit einem Brotmesser abschneiden
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass es uns gern wissen.